Liebe Kolleg*innen,
liebe  Mitstreiterinnen,

eine offene Gesellschaft gibt es nur dann, wenn genug Menschen für sie eintreten.

Am Samstag, dem 16. Juni 2018 heißt es wieder überall: Tische und Stühle raus und schön eindecken! Ein ganzes Land tischt auf und setzt einfach mal ein Zeichen #dafür:

Für die Demokratie, für Offenheit, Gastfreundschaft, Vielfalt und Freiheit.

Schon beim allerersten Tag der offenen Gesellschaft 2017 waren mehr als 20.000 Menschen dabei – von Aachen bis Cottbus, von Bremen bis Freiburg. Selbst in Finnland, Portugal und Italien luden Menschen zur Tafel.

Ich würde mich riesig freuen, wenn wir vom Netzwerk Schule für Alle an vielen verschiedenen Orten und Plätzen Gastgeber an einem Tisch sein würden.

Deshalb freue ich mich über die Verbreitung der Idee und vielleicht ja viele vielfältige Gastgeber*innen in unserem Netzwerken.

Ich werde einen Tafel für Freiburg anmelden.

Mehr Infos dazu hier: https://die-offene-gesellschaft.de/16juni

Herzliche Grüße

Katharina Walter
Projektkoordinatorin Schule für Alle