Flashmob am 20.11.2017

EINLADUNG zum Flashmob mit der Botschaft
„Schule für Alle, Bunt für das Leben

Weg mit Barrieren in den Köpfen, weg mit Barrieren in den Schulen!
INKLUSION bedeutet HALTUNG!

Wir treffen uns am Internationalen Tag der Kinderrechte,
am Montag, den 20. November 2017 um 16.30 Uhr
auf dem Hamburger Rathausmarkt

Wir wollen viele bunte Lichter entfachen
und kleiden uns bunt.

Bei Regenwetter leuchten wir die mitgebrachten Schirme aus.
Folgt den lauten Trommeln auf dem Rathausmarkt:

So läuft der Flashmob ab:

  • 16.25 – 16.30 Uhr:  Die Trommler setzen ein (Einstimmung)
  • 16.30 – 16.36 Uhr:  Die Trommler trommeln
    Wir halten die Lichter hoch (Laternen, Handys, Leuchtstäbe, Taschenlampen u.a.) und bilden einen rhythmischen, immer größer werdenden Kreis um die Trommler.
  • 16.37 – 16.38 Uhr:  Die Trommeln verstummen
    Wir erstarren für 2 Minuten und bewegen uns nicht.
  • 16.39 Uhr – Die Trommeln setzen erneut ein für 2 Minuten
    Wir lösen den Flashmob auf.

  • Es werden Videos erstellt und wir planen Interviews.
  • Wir werden den Flashmob mit einem Film dokumentieren.
  • Wir verteilen inhaltliche Materialien und Flyer zum Thema „Schule für Alle“ und sprechen mit PassantInnen kurz vorher und nach der Aktion.
  • Die Presse wird eingeladen.

Bitte stellt Eure Videos zum Flashmob in die Sozialen Netzwerke ein. Erstellt selbst Bilder.

Neben Hamburg findet zeitgleich in Freiburg und München ein Flashmob statt.

Mehr Informationen

Bitte kommt und zeigt Haltung!
Wir sind Viele.